Theater-AG KarlsruheFoto: Steffen Hoffmann






Theater-AG Hans-Thoma-Grundschule


Hans-Thoma-Schule: "Der verfluchte Bauernhof"

Dank der Förderung des Kulturbüros der Stadt Karlsruhe konnten wir im Schuljahr 2011/12 eine Theater-AG an der Hans-Thoma-Schule durchführen. Kinder der 2.-4. Klasse konnten sich dafür anmelden und im November 2011 legten wir los.

Getreu unserem Konzept Theater selbst gemacht leiteten wir die Kinder dazu an, ihr Stück selbst zu erfinden. Dies taten sie dann auch bereits in der ersten Doppelstunde. Nach sechs Monaten Üben und Proben kam es am 28. Juni zur öffentlichen Aufführung im JUBEZ in Karlsruhe.

"Der verfluchte Bauernhof" hieß das Stück, in dem es ziemlich gespenstisch zuging. Auf einem Bauernhof voller Katzen, Leoparden, Pferde und Kaninchen bringt ein Elefant alles durcheinander. Aber wenn Zauberinnen, Hexen und Heuschrecken ihre Hand im Spiel haben, ist ja auch nichts Anderes zu erwarten...

Die Aufregung war groß - dass die Kinder schließlich aber ganz alleine für einen gelungenen Auftritt sorgten, inklusive Umziehen, Aufbauen, Umbauen und Aufräumen, beweist der BNN-Artikel, der danach erschien. Und natürlich auch die Fotos der Aufführung - die meisten davon sind von Steffen Hoffmann, dem unser herzliches Dankeschön dafür gilt:

Bilder vergrößert betrachten

Theater-AG Grundschule

Kindertheater Karlsruhe