Theater-AG Karlsruhe






Musik + Theater-AG Hans-Thoma-Schule


Hans-Thoma-Schule: AG für die 2.-4. Klasse

Auch im Schuljahr 2013/14 gab es unsere Theater-AG an der Hans-Thoma-Schule - erweitert um den Aspekt Musik, da wir bei den Kindern eine große Begeisterungsfähigkeit für Musik und Theater entdeckt hatten.

Gefördert wurde die Musik+Theater-AGdurch die Stadt Karlsruhe und den Round Table 46 Karlsruhe, wofür wir uns ganz herzlich bedanken.

Getreu unserem Konzept Unvergleichlich! Kulturelle Schulprojekte haben wir die Kinder dazu angeleitet, ihr Stück selbst zu erfinden. Sie erarbeiteten sich die einzelnen Szenen zunächst in freier Improvisation, die dann nach und nach immer strukturierter wurde.

Weil sich Kreativität nur in einem bewertungs- und wettbewerbsfreien Raum entfalten kann, lassen wir den Kindern freien Raum beim Erfinden ihrer Geschichte. Kindliche Logik ist manchmal erfrischend anders als die von Erwachsenen - wenn sie zugelassen wird. Und Kinder wählen sich im Allgemeinen andere Rollen aus als die, welche ihnen von Erwachsenen auf den Leib geschrieben werden.

Jedes Kind durfte sich seine Rolle und Instrumente frei wählen und es gab keine Textbücher. Stattdessen spielten sich die Kinder jedesmal wieder frei improvisierend durch die Geschichte. Das erfordert viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung - ein hoher Anspruch an Kinder der 2.-4. Klasse.

Auch Kinder wachsen an ihren Aufgaben - wenn sie ermutigt und bestärkt werden. Und so gab es am Ende des Schuljahres eine Aufführung des Musik-Theater-Stücks "Rettung3", die spannend, lustig und frech zugleich war. Vor allem Eines lernten die Kinder dabei: Dass ein Miteinander und ein Aufeinander-Hören viel weiter führt als ein ständiger Konkurrenzkampf.

Die Aufführung fand am 18. Juli um 14 Uhr im JUBEZ in Karlsruhe statt.

Informieren Sie sich auch in unserem Blog unter Kindertheater über die aktuellen kulturellen Schulprojekte.

Bilder vergrößert betrachten

Theater-AG Aufführung Grundschule

Kindertheater Aufführung JUBEZ Karlsruhe